Evangelische Gemeinde Mistelbach

sklaverei 2017

16507847_1281155925256112_1962704400015446999_n

Karim El-Gawhary Arabesken
4 Std. ·
Es gibt Tage, da ist es wirklich schwer, diese Welt zu ertragen. Das ist das jesidische Mädchen Miriam, die mir heute ihre Geschichte erzählt hat. Vor zweieinhalb Jahren war sie ein ganz normales 12jähriges Mädchen in der Schule. Dann wurde sie vom IS verschleppt und war 26 Monate in deren Gefangenschaft. Sie wurde mehrmals unter den IS-Dschihadisten bis in syrische Rakka weiterverkauft. Ich erspare euch die Details, was sie mit ihr gemacht haben. Sie wurde vor drei Monaten für 16.000 Dollar von diesen, man kann es nicht anders sagen, "Tieren" zurückgekauft. Heute lebt sie wieder bei ihrer Schwester in einem kurdisch-jesidischen Dorf. Von ihrer Mutter, die ebenfalls mit ihr verschleppt wurde, fehlt jede Spur. Heute kann Meriam kann nur schwer sprechen und stottert. Nur wenn sie singt, vergisst sie die Welt und das Stottern verschwindet. Das war ein Interview, das ich so schnell nicht wieder vergessen werde. Ich konnte regelrecht spüren, wie mein Herz mit jedem ihrer langsamen Sätze schwerer wurde.